Durchsuchen Adzuna Blog »

Bei diesen 10 Berufen lohnt sich der Schritt ins Ausland

Früher wie auch heute spielt das Gehalt eine wichtige Rolle in Entscheidungen rund um das Arbeitsleben. Werde ich fair bezahlt? Bin ich zufrieden mit meinem Gehalt? Hätte ich vielleicht doch etwas anderes lernen sollen? Oft fehlen zur Beantwortung solcher Fragen die nötigen Daten und man kann sich darüber nur den Kopf zerbrechen. Was wir aber tun können, ist zu schauen, ob unser Job im internationalen Vergleich gut oder schlecht bezahlt ist.

In vielen anderen Ländern ist es üblich bei Stellenausschreibungen das Gehalt für eine Stelle mit anzugeben, was einen Vergleich deutlich erleichtert. In Deutschland ist für viele Gehalt ein Thema, über das man nicht gerne offen spricht. Dadurch ergeben sich viele geschätzte Zahlen und Spannen, die ja doch nur eine gute Schätzung sind.

Im folgenden haben wir 10 Berufe und Branchen ausgewählt in denen es sich lohnen könnte, einen Blick ins Ausland zu werfen. Deutsche Gehälter werden hier mit denen aus Österreich, den USA, England, Frankreich, den Niederlanden, Australien, Italien, Südafrika und Neuseeland verglichen.

10 deutsche Gehälter im Vergleich

Während in Deutschland Stellen für Mediengestalter mit durchschnittlich 32.000 € entlohnt werden, erhalten Kollegen in den USA im gleichen Beruf 81.892 € und somit ca. das 2,5-fache Gehalt als es hier üblich ist. Auch in Australien werden Mediengestalter mit 54.830 € deutlich besser bezahlt als in Deutschland.

Auch für Architekten lohnt sich der Blick nach Übersee. Auch wenn Architektur zu den Ingenieurberufen zählt, wird er nicht so gut bezahlt wie andere in der Branche. Während in Deutschland durchschnittlich 42.500 € gezahlt werden, gibt es in unseren Vergleichsländern nur zwei, in denen weniger gezahlt wird. Das sind Italien mit 21.000 € und Südafrika mit 38.000 €.

Im Marketing hinken die deutschen Gehälter im internationalen Vergleich ganz schön hinterher. Während in Deutschland durchschnittlich 37.800 € gezahlt werden, bekommen Kollegen in den Staaten mit 81.000 € mehr als das doppelte. In Europa bekommt man im Marketing in den Niederlanden am wenigsten Gehalt. Mit 26.800 € verdient man nur mehr als in Südafrika, wo Marketing-Jobs mit 19.000 € entlohnt werden.

Der sehr spezialisierte Beruf der Mechatroniker wird hier in Deutschland mit durchschnittlich 49.000 € schon nicht schlecht bezahlt. Auch im Vergleich mit den anderen Ländern schneidet er gut ab. Nur im Vergleich mit dem amerikanischen Gehalt für Mechatroniker muss Deutschland sich verstecken. Dort wird mit 90.000 € fast doppelt so viel gezahlt wie hierzulande.

Für Fachinformatiker ist Deutschland respektive des Gehalts auch kein Traumland. Der Ausbildungsberuf wird im internationalen Vergleich eher mäßig bezahlt. Nur in Italien verdienen Informatiker mit 36.500 € weniger als bei uns. Vor allem in den USA, Australien und Neuseeland liegen die Gehälter von Informatikern deutlich über den deutschen. Die Sprache sollte bei einem Länderwechsel für Informatiker ja aber bekanntlich kein Problem darstellen.

Im Bereich der Gesundheit und Pflege ist es ein bisschen unübersichtlicher als in anderen Berufsfeldern. Aufgrund verschiedener Anforderungen und Nachweisen sind die Gehälter beispielsweise in Österreich und den USA mit ca. 75.000 € im Ländervergleich sehr hoch. In Südafrika hingegen, wo die Krankenpflege meist Familiensache ist und weniger Nachweise für einen Job benötigt werden, werden durchschnittlich nur 17.000 € gezahlt.

Für Metzger ist das allgemeine Gehaltsniveau nicht ganz so hoch wie in den anderen vorgestellten Berufen. Interessant ist, dass in den USA weniger Gehalt gezahlt wird als hierzulande. Die höchsten Gehälter für Metzger gibt es in Österreich mit 50.200 €, gefolgt von Frankreich mit 45.500 € , Australien 40.000 € und den Niederlanden, wo man als Metzger durchschnittlich 35.000 € verdient.

Auch für Tischler lohnt sich der Blick ins Ausland. So verdienenen Tischler in Österreich mit 58.600 € doppelt so viel wie hier. Ähnlich sieht es in Australien aus. Dort verdienen Tischler ca. 57.000 €. Spitzenreiter sind auch hier die USA, wo diese bis zu 72.000 € verdienen.

Für Ärzte gibt es ein breites Gehaltsspektrum. Als Beispiel haben wir uns für einen angestellten Facharzt entschieden. Dieser verdient in Deutschland ca. 84.000 € und liegt damit in unserem Ländervergleich auf dem 4. Platz. Höhere Gehälter gibt es in den USA, Australien und Neuseeland. Interessant ist, dass im Rest Europas angestellte Ärzte deutlich weniger verdienen. Wer sich dafür entscheidet Arzt zu werden, hat vermutlich aber auch wichtigere Gründe, als viel Geld für seinen Beruf.

Bauingenieure liegen in Deutschland mit ca. 47.500 € im europäischen Durchschnitt. In den USA verdient ein Bauingenieur mit 86.500 € so viel, wie Bauingenieure in England und Südafrika zusammen. Auch in Australien lassen sich mit 74.000 € sehr gute Gehälter erzielen. Dort wo es öfter Erdbeben und starke Unwetter gibt und Häuser somit entsprechend gerüstet sein müssen, werden Bauingenieure entsprechend für ihre Arbeit entlohnt (60.000 € in Neuseeland).

Das waren unsere 10 Berufe, bei denen es sich lohnt, mal ins Ausland zu blicken. Es gibt jedoch einen Beruf, bei dem wir definitiv nicht empfehlen, Deutschland zu verlassen.

Elektrotechniker/in!

Nirgends verdienen Elektrotechniker so viel wie hier. Selbst die USA und Australien können hier nicht mithalten. Mit 69.000 € sind Elektrotechniker zudem der am besten bezahlte Ingenieurberuf in Deutschland. Sie verdienen sogar fast das 5-fache ihrer Kollegen in Südafrika. Innerhalb Europas verdienen Elektrotechniker in Frankreich am wenigsten.

Wichtig ist, dass dies nur ein Vergleich von Brutto-Jahresgehältern ist.

Neben dem Gehalt sind sicherlich noch andere Faktoren bei einer Überlegung zu einem Schritt ins Ausland zu beachten. Die Lebensunterhaltskosten, Arbeitsmarktsituation, Visas, Arbeitnehmerrechte, geforderte Qualifikationen und ähnliches sind ebenfalls rund um den Job sehr wichtig. Doch auch sozial kann ein Schritt aus Deutschland große Veränderungen bedeuten. Nicht jeder Job wird in jedem Land gleich sozial anerkannt und eventuelle Sprachbarrieren können ein großes Hindernis darstellen.

Nichtsdestotrotz kann der Schritt in ein anderes Land sehr bereichernd und befriedigend sein. Dafür hat wohl jeder seine eigenen Gründe!

 

Wenn Sie wissen wollen, wie viel genau sie auf dem deutschen Arbeitsmarkt wert sind, können Sie unser kostenloses Tool ValueMyCV nutzen, dass automatisch ihren Lebenslauf analysiert, bewertet und Verbesserungsvorschläge gibt.

 

Quellen: adzuna.at, adzuna.com, adzuna.co.uk, adzuna.fr, adzuna.nl, adzuna.com.au, adzuna.it, adzuna.co.za, adzuna.co.nz, absolventa.de/karriereguide/arbeitsentgelt/einstiegsgehalt, Gehalt.de, Steuerklassen.com, hna.de/geld/gehalt-arzt-viel-verdienen-aerzte-zr-9776779.html