z. B. Job, Unternehmen, Branchez. B. Stadt, Bundesland oder PLZ
Erweiterte Suche »
  • Jobs  »  
  • Lehrberufe

Lehrberufe durchsuchen

2.389 Lehrberufe in Deutschland

Sie könnten sich vorstellen Wissen an andere zu vermitteln und zu unterrichten? Unterrichten kann wirklich harte Arbeit sein, aber der Beruf des Lehrers ist einer der wichtigsten überhaupt und wird durch die Dankbarkeit vieler Menschen täglich belohnt. Lehre findet in verschiedenen Formen statt. Von der Vorschule, zur Grundschule, weiterführenden Schulen, bis zur Universität und Erwachsenenbildung werden Lehrer gebraucht. Jede dieser Positionen verlangt verschiedene Qualifikationen. Obwohl die Jobs unterschiedlich sind, bleiben die benötigten Basis-Fähigkeiten und das Berufsbild gleich. Grundschullehrer haben ein umfangreiches Grundwissen über verschiedene Wissensgebiete und können mehrere Fächer unterrichten. Lehrer an weiterführenden Schulen wie dem Gymnasium spezialisieren sich meist auf zwei Fächer.

Der Unterricht in der Vorschule unterscheidet sich von anderen Lehrberufen vor allem dadurch, dass die Kinder wesentlich jünger sind und ihnen grundlegende Kenntnisse vermittelt werden müssen, um sie auf die Schule vorzubereiten. Lehrer müssen auch vor und nach dem Unterricht viel Zeit in die Unterrichtsplanung, Kontrolle von Hausarbeiten, Notenvergabe und Organisation von Ausflügen investieren. Lehrer erhalten zwar keine besonders hohe Vergütung, dafür genießen sie aber lange Ferien. Im Beamten-Status erhalten sie auch andere Leistungen, wie soziale Vorsorge und einen sicheren Arbeitsplatz. Die Entscheidung, in einem Lehrberuf Karriere zu machen sollte nicht zu leicht genommen werden. Die Arbeit nimmt Einfluss auf das Leben vieler Menschen, verlangt viel eigene Motivation und oft auch Geduld.

Aufgaben & Kenntnisse

Die größte Verantwortung des Lehrers liegt darin zu gewährleisten, dass die Schüler gut auf Leistungstests vorbereitet sind und die Prüfungen mit guten Noten bestehen. Außerdem sollen die Schüler entsprechend ihren Veranlagungen gefördert und auf ihre Zukunft gut vorbereitet werden. Sie brauchen Unterstützung, um das nächste Bildungslevel zu erreichen und weiterführende Schulen besuchen zu können. Je nach Institution sind die Unterrichtsmethoden und Schwerpunkte unterschiedlich. Grundschulbildung legt z. B. einen größeren Wert auf umfangreiche Wissensaneignung und Allgemeinbildung. Dahingegen fördern weiterführende Schulen mehr das selbstständige unabhängige Aneignen von Wissen und das kritische Denken.
Zu unterrichten verlangt zahlreiche Fähigkeiten. Am wichtigsten sind wohl gute Kommunikationsfähigkeiten und eine gute Organisation, so dass die relevanten Materialien effektiv genutzt und wirksam eigesetzt werden können. Die langen Arbeitszeiten und z. B. der Umgang mit kleinen Kindern, können nur durch hochmotivierte Menschen, die über viel Energie verfügen, gemanagt werden. Lehre ist eine sich ständig weiterentwickelnde Tätigkeit, die sich modernen Erfordernissen anpasst. Die Schüler sollen auf neue Anforderungen stets ausreichend vorbereitet werden.

Erforderliche Qualifikationen

  • Staatsexamen als Lehrer im jeweiligen Fach (abhängig von der Schulform)
  • Pädagogische Ausbildung

Nützliche Links

Häufige Lehrberufe

Arbeiten Sie in Lehrberufe? Teilen Sie uns mit, wie es Ihnen gefällt!