z. B. Job, Unternehmen, Branche
z. B. Stadt, Bundesland oder PLZ
Erweiterte Suche »

Anlagenmechaniker Jobs durchsuchen

4.369 Anlagenmechaniker Jobs in Deutschland

Zu den Aufgaben eines Anlagemechanikers gehört das Fertigen von Bauteilen, welche anschließend zu Baugruppen, Anlagen oder Apparaten gefertigt werden. Zu ihren weiteren Aufgaben gehört die Instandhaltung, Erweiterung oder auch der Umbau dieser. Anlagenmechaniker finden in der Regel eine Anstellung in Unternehmen der Erdöl oder Erdgasförderung, der Metallindustrie oder bei Gas- , Elektrizitätswerken oder auch bei Verkehrsbetrieben. Zudem arbeiten Anlagemechaniker auch in Raffinerien oder in der Unternehmen des Elektroanlagenbaus.

Aufgaben & Kenntnisse

Um als Anlagenmechaniker zu arbeiten ist in der Regel eine 3,5- jährige Ausbildung als Anlagemechaniker von Nöten. Es gibt verschiedene Einsaztgebiete, auf welche sich ein Anlagenmechaniker spezialisieren kann. Meistens ist dies von deren Ausbildungsbetrieb abhängig. So können sich Anlagenmechaniker zum Beispiel auf Schweißtechnik, Instandhaltung, Rohrsystemtechnik oder den Anlagenbau spezialisieren. Als Grundvoraussetzung sollte ein angehender Anlagenmechaniker den Hauptschulsabschluss erfolgreich absolviert haben. Zudem sollte er eine Reihe von Fähigkeiten mitbringen. So sind technisches Interesse und Kenntnisse, handwerkliches Geschick, körperliche Belastbarkeit und auch gute Kenntnisse im mathischen und physikalischen Bereich eine Grundvoraussetzung. Überdies ist es wichtig, dass sie sorgfältig, pflichtbewusst und verantwortungsvoll arbeiten. Anlagenmechaniker arbeiten meistens im Freien, auf verschiedenen Baustellen oder auch in Hallen. Oftmals arbeiten sie auch im Schichtbetrieb, dies kommt jedoch auf den Betrieb an. Es ist nicht unüblich, dass Anlagenmechaniker gewisse Schutzkleidung tragen müssen. Bei entsprechenden Erfolg in der Ausbildung, stehen einem Anlagenmechaniker auch zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten offen. So kann er zum sich zum Montageleiter, Obermonteur oder Kundendienstmonteur weiterbilden beziehungsweise aufsteigen. Zudem kann sich ein Anlagenmechaniker auch auf die Fachrichtung Heizungs- beziehungsweise Sanitärtechnik spezialisieren oder später seinen eigenen Betrieb gründen.

Erforderliche Qualifikationen

  • 3,5- jährige Ausbildung als Anlagemechaniker

Nützliche Links

Top-Arbeitgeber

Top-Standorte für Anlagenmechaniker

Top Unternehmen, die einstellen

Weitere Stellen

Arbeiten Sie in Anlagenmechaniker ? Teilen Sie uns mit, wie es Ihnen gefällt!