z. B. Job, Unternehmen, Branche
z. B. Stadt, Bundesland oder PLZ
Erweiterte Suche »

Möbelpacker Jobs durchsuchen

11 Möbelpacker Jobs in Deutschland

Der Möbelpacker hilft beim Transport von Möbelstücken. Diese müssen beispielsweise von Privatwohnungen zur Straße befördert und in ein Fahrzeug verladen werden. Anschließend werden sie wieder entladen und an den Bestimmungsort befördert. Der Möbelpacker benötigt in Deutschland keine vorgeschriebene Schulbildung. Dieser Beruf ist kein Ausbildungsberuf. Die neuen Möbelpacker werden vor Ort eingelernt und können direkt mit ihrer Arbeit beginnen.

Aufgaben & Kenntnisse

Möbelpacker oder Umzugshelfer ist ein Beruf bei dem es vor allem auf Kraft und Ausdauer ankommt. Um schwere, unhandliche Möbelstücke über mehrere Stunden von Stockwerk zu Stockwerk tragen zu können benötigt man eine angemessene körperliche Fitness. Der Möbelpacker sollte physisch stark sein. Außerdem sollte er mit den Möbeln sorgfältig umgehen, da Schäden seiner Firma schaden. Möbelpacker werden von Umzugsfirmen engagiert und bekommen einen angemessenen Lohn. In diesem Beruf klagen die Arbeiter oft über Rücken- und Kniebeschwerden.
Eine Spezialisierung des Möbelpackers ist die Ausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen-, und Umzugsservice. Hierbei handelt es sich um eine 3 jährige bundesweit anerkannte Ausbildung in Industrie und Handel. In diesem Beruf liefern, montieren, bearbeiten und installieren die Fachkräfte elektrische Einrichtungen und Geräte. Im Gegensatz zum reinen Möbelpacker sind sie für den Aufbau der Möbel und für die Installation zuständig. Sie müssen fundierte Kenntnisse über Elektronik beherrschen. Der Möbelpacker hingegen ist rein dafür zuständig die Möbelstücke von A nach B zu transportieren.

Erforderliche Qualifikationen

  • keine spezielle Schulbildung notwendig
  • Kraft, Ausdauer, Sorgfalt, Zuverlässigkeit

Nützliche Links

Top-Standorte für Möbelpacker

Weitere Stellen

Arbeiten Sie in Möbelpacker? Teilen Sie uns mit, wie es Ihnen gefällt!