z. B. Job, Unternehmen, Branchez. B. Stadt, Bundesland oder PLZ
Erweiterte Suche »

Doktor Jobs durchsuchen

55 Doktor Jobs in Deutschland

Ein Doktortitel ist der höchste akademische Grad, der durch schriftliche wissenschaftliche Arbeiten sowie eine bestandene mündliche Prüfung erlangt werden kann. Das Wort Doktor stammt von dem lateinischen doctus ab was 'gelehrt' bedeutet. In Deutschland darf der Doktorgrad nur von Berechtigten als Namenszusatz geführt werden. Der Erwerb des Titels geschieht durch die Promotion an einer Hochschule mit Promotionsrecht. Mit dem Doktortitel wird dem Kandidaten bescheinigt, dass er fähig ist selbstständig wissenschaftlich zu Arbeiten. In vielen Staaten sind auch sogenannte Berufsdoktorate möglich. Hierfür werden berufspraktische Doktorstudiengänge zur Vertiefung oder Erweiterung angeboten, bei denen Absolventen ohne eine zusätzliche Promotionsleistung der Doktorgrad verliehen wird. Im Regelfall wird einer Zulassung zum Promotionsverfahren heute ein Master-, Diplom-, Magister oder Lizentiatsabschluss oder auch das Staatsexamen vorausgesetzt. In vielen Promotionsordnungen wird zudem eine bestimmte Gesamt- oder Examensnote für die Zulassung zur Promotion gefordert. Umgangssprachlich wird ein Doktor mit dem Arzt gleichgesetzt, jedoch muss ein Arzt nicht zwangsläufig auch den Doktorgrad besitzen.

Aufgaben & Kenntnisse

Für die Promotion muss eine schriftliche Arbeit angefertigt werden, welche neue wissenschaftliche Erkenntnisse enthält. Diese Abfassung wird von einem meist habilitierten Wissenschaftler, dem sogenannten Doktorvater, betreut. In der mündlichen Promotionsleistung werden die vom Promovierenden eingereichten Thesen diskutiert, die Dissertation wird verteidigt und weitere Fächer oder Themenbereiche werden abgeprüft. In Deutschland gilt für die Dissertation eine Publikationspflicht. Das bedeutet, dass die Arbeit innerhalb eines bestimmten Zeitraums in irgendeiner Weise öffentlich zugänglich gemacht werden muss. Bei rechtswidriger Verleihung des Doktorgrades, wie etwa bei Täuschung über die Eigenständigkeit, Fälschung, Plagiat oder Bestechung kann der Doktorgrad entzogen werden.

Wer den Doktorgrad erlangen möchte, sollte folgende Fähigkeiten mitbringen:
- Eigenständigkeit
- wissenschaftliches Arbeiten
- analytische Fähigkeiten

Erforderliche Qualifikationen

  • Master-, Diplom-, Magister oder Lizentiatsabschluss, Staatsexamen

Nützliche Links

Top-Standorte für Doktor

Top Unternehmen, die einstellen

Weitere Stellen

Arbeiten Sie in Doktor? Teilen Sie uns mit, wie es Ihnen gefällt!